vs570Bad Wurzach - Am Samstag 25. und Sonntag 26. Juli 2015 fand das Sommerfest mit Jungtierschau des Kleintierzuchtvereins statt. Bei der Jungtierschau wurden 88 Tiere von Presrichtern bewertet und die Jungtiervereinsmeister ermittelt. Auch wurden zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre lange Vereinszugehörigkeit und ihrer tatkräftigen Mitarbeit vom Landesverband mit der Ehrennadel der Rassekaninchenzüchter Württemberg und Hohenzollen e.V. geehrt.

bodo logo NEULandkreis Ravensburg - Der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund möchte die Fahrgäste auf die Einschränkungen im Busverkehr während der kommenden Sommer-Schulferien hinweisen.

aichstetten tennisdamen

Aichstetten - Die Mannschaften der Tennis-Abteilung Aichstetten haben die aktuelle Verbandsrunde hinter sich. Neben Klassenerhalt und Abstieg der Herren und Mädchen freuten sich die Damen ganz besonders über ihren Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Mannschaften blicken auf eine mehr oder wenige erfolgreiche, aber dennoch spaßige Saison zurück. Hintere Reihe: Julia Raiser, Stefanie Gebhart, Melanie Sandrock; vordere Reihe: Mirjam Häfele, Lisa Gruber, Jasmin Raiser, Julia Riedle, Dominique Altenried

Bad Wurzach -  Diese Woche beginnen die Sommerferien und damit auch das Bad Wurzacher Ferienprogramm. Rund 2000 Anmeldungen sind seit Anmeldestart eingegangen! Dabei ist für 7 der insgesamt 105 Angebote keine Anmeldung erforderlich. Einige Veranstaltungen waren innerhalb kurzer Zeit ausgebucht, z.B. „FIFA-Turnier“, „Schreinern“ oder „Pizza backen“. Damit möglichst viele Kinder einen Platz beim gewünschten Programmpunkt bekommen, wurden zum Teil Zusatztermine organisiert oder die Teilnehmerzahl erhöht.

Bad Wurzach - Mit einem klaren 5 : 1 Erfolg im Gepäck kehrte das Hobby-Mixed-Team des TC 68 Bad Wurzach vom Auswärtsspiel bei der SG Aulendorf 1 zurück und nimmt damit Kurs auf den Meistertitel.

Gospoldshofen - Wir die Landjugend Bad Wurzach - Gospoldshofen möchten uns bei allen bedanken, die uns am Samstag auf unserem Jubiläum des Klowagens besucht haben. Es war ein sehr gelungener Abend mit vielen ehemaligen Mitglieder. Wir haben uns sehr gefreut dass ihr dieses Fest mit uns gefeiert habt. Ein besonderer Dank geht an Familie Birk das wir unser Fest auf ihrer Wiese veranstalten durften.
 

Hauerz - Am Wochenende vom Samstag, 25. Juli auf Sonntag, 26. Juli 2015 fand das Jugendcamp der Abt. Volleyball des SV Hauerz auf dem Beachplatz statt. Bei einer beeindruckenden Anzahl von 28 Kindern und Jugendlichen, von denen 16 Mädchen aus der eigenen Abteilung waren plus zusätzlich 12 Grundschüler, die sich für dieses Wochenende angemeldet haben, versprachen es zwei spannende und aufregende Tage zu werden.

Icon GottesdienstBad Wurzach - Samstagspilgern: Hab Sonne im Herzen – und Gott im Gepäck. Terminverschiebung! Vom 01. auf den 15. August!

 

vs200Bad Wurzach/Hauerz - Die Bad Wurzacher Freibäder erweitern ihre Öffnungszeiten in den Sommerferien. Sowohl das Freibad Bad Wurzach als auch das Freibad Hauerz haben von 30. Juli bis 06. September täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Das Freibad Hauerz bietet an den Freitagen in den Sommerferien sogar einen „Langen Freitag“ mit Öffnungszeiten bis 21.00 Uhr. Änderungen sind vorbehalten. Weitere Informationen: Freibad Bad Wurzach, Tel. 07564 / 5571, Freibad Hauerz Tel. 07568 / 209.

Bad Wurzach - Bürgermeister Roland Bürkle suchte das Gespräch mit der Leitung der evangelischen Frauen- und Mütterklinik, die seit Juni diesen Jahres gründlich saniert wird.

Bad Wurzach - Nach dem Abbruch des Naturschutzzentrums im Mai und Juni stehen nun die eigentlichen Arbeiten zur Gestaltung der Außenanlagen des ehemaligen Klosters Maria Rosengarten sowie die Renaturierung der Wurzacher Ach in diesem Bereich an. Ab kommenden Montag wird die Firma Storz aus Ravensburg die entsprechenden Arbeiten durchführen. Fertiggestellt sein soll der Platz einschließlich der Stellplätze hinter dem Gebäude bis Herbst 2017.

Bad Wurzach - „Nicht unterkriegen lassen“, das scheint die Devise der vier Damen zu sein, die nun schon zum zweiten Mal den „Kunst am Minigolf“-Tag veranstaltet haben.

Leserbrief Bad Wurzach (Leserbrief) - Richtigstellung : AKP Türken wollen immer Türken bleiben

An Fuat Karaismailoglu

Haidgau - Für einem schönen Sommerabend bei abwechslungsreicher Musik und angenehmem Ambiente sorgte die Musikkapelle Haidgau bei ihrem diesjährigen Wunschkonzert. Für die Neuigkeit des Tages sorgte Vorstandsmitglied Katharina Fugunt und Moderatorin am Ende des Konzertes.

Bad Wurzach - Ferienzeit bedeutet für viele Kinder und Jugendliche auch Zeltlagerzeit. Lagerfeuer, Gemeinschaftserlebnis, Nachtwache und Wimpelklau. Doch in vielen Zeltlagern ist das inzwischen strikt verboten, weil es immer wieder zu unschönen Zwischenfällen kommt und sich sogenannte ,Wimpeldiebe‘ nicht an die Regeln halten.

Bad Wurzach - Am 30. Juli starten endlich die langersehnten Sommerferien. Für viele beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres. Dann heißt es „bye bye“ Schule und „hallo“ Freizeit. Viele fliegen der Sonne entgegen, doch Bad Wurzach hat auch für Daheimgebliebene viel zu bieten. Die touristischen Angebote in der Stadt richten sich nicht nur an Kurgäste, sondern auch an Einheimische. Einmal Urlaub in der eigenen Stadt zu machen, bietet daher ungeahnte Möglichkeiten.

Eintürnen - Jährliches Kinderkonzert mit Instrumentenvorstellung findet wieder großen Zuspruch

Bad Wurzach - Bei der Württembergischen Meisterschaft im Großraum Stuttgart der Kategorie Sportschiessen waren 10 Schützen aus Bad Wurzach mit guten Resultaten am Start. Mit vier Meistertitel sowie zwei Vizemeister und einem Platz drei erreichten die Badstädter eine gute Billanz. Die Topschützen Anna Gütler, Catharina Westermayer und Sarah Würz wurden ihrer Favoritenrolle gerecht.

Eggmannsried / Unterschwarzach - Zum Festwochenende der TSG-LJG Unterschwarzach am Wochenende vereinten sich insgesamt drei Veranstaltungen: Meckatzer Midnight Cup, Jakobi- und Sommerfest und der Tag der offenen Tür des neuen Vereinsheimes.

27landartBad Wurzach - Die Klasse 9a des Salvatorkollegs hatte im letzten Halbjahr gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Ute Schraag und in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum ein LandArt -Projekt im Ried realisiert. Dank Petrus blieb die Vernissage nicht nur auf die Bilderausstellung im Foyer der Schule beschränkt, sondern die rund 90 Besucher hatten somit auch die Gelegenheit, die originalen (und originellen), vergänglichen Kunstwerke im Ried selbst zu begutachten.